Sa 27. Sep 2014 Biomillive - MAMBO KURT GARAGE / ROCKABILLY / SCHLAGER

  • MAMBO KURT
  • DENNER CLAN
  • DEAD ELVIS & HIS ONE MAN GRAVE

Und los geht’s nach einem verregneten Sommer in die 11. Saison mit Live-Gigs in der Biomill. Zum Einstieg in die neue Saison gibt’s ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten: mit MAMBO KURT, dem Maestro des gepflegten Heimorgelspiels. Der kultige Alleinunterhalter aus unserem nördlichen Nachbarland bringt – die Conaisseure wissen es – mit Orgel-Interpretationen bekannter Rockklassiker jede müde Party zum Rocken. Kurts Mambo- und Ska-Versionen gewinnen den Originalen neue, bislang ungehörte Facetten ab: Da wird „Killing in the name“, im Original von RAGE AGAINST THE MACHINE eine kraftvolle Fist-in-your-Face-Hymne, bei Mambo Kurt zum beschwingt-leichten Stück fürs Tanzparkett. Der Orgelgott wird häufig für grosse Metal-Festivals wie Wacken und Full Force gebucht. Unter den langhaarigen Schwarzkutten wirkt der Glatzkopf mit seiner übergrossen Sonnenbrille und dem farbigen 70er-Jahre-Anzug wie ein bunter Vogel.
Zur Seite stehen Mambo Kurt weitere Hochkaräter: Da ist der mit einer Totenmaske auftretende DEAD ELVIS, der mit seinem Hochgeschwindigkeits-Rock’n’Roll quasi in die Rolle des Mr. Hyde des „King“ schlüpft. Zum wiederholten Male in der Biomill zu Gast ist zu dem der DENNERCLAN. Schon der Bandname signalisiert einen ironischen Blick auf die Trash-Unkultur, wird doch der Schweizer Billigdiscounter sprachlich verknüpft mit der 80er-Jahre-Soap aus Denver. Musikalisch reiht sich das Basler Quartett mit klassischem Surf’n’Roll und an Spaghetti-Western erinnernde Sounds bestens in die Stimmung des Abends ein. Die Live-Saison ist lanciert – es warten weitere Schmankerl!

Afterpary mit: DJ GOLDGLITZER vs INDIEKOLLEKTOR!!

Doors:

Alter:

Eintritt:

20 CHF

 

VVK: www.petzi.ch

Mambo Kurt

Denner Clan

DEAD ELVIS & HIS ONE MAN GRAVE

Website by esense GmbH